Calendar

Dez
1
So
Winterpause @ ATFD-Gelände
Dez 1 2019 – Mrz 16 2020 ganztägig
Winterpause @ ATFD-Gelände

Unser Hundeplatz macht Winterpause!

Beginn für alle Sparten am 01.12.2019

Ende für Rally Obedience am 02.03.2020

Ende der restlichen Sparten am 16.03.2020

Mrz
2
Mo
Trainingsbeginn Rally Obedience @ Auf dem ATFD-Gelände
Mrz 2 um 17:00
Mrz
12
Do
ATFD-Vorstandssitzung @ Auf dem ATFD-Gelände
Mrz 12 um 19:00
Mrz
14
Sa
Arbeitseinsatz @ Auf dem ATFD-Gelände
Mrz 14 um 10:30

(nur für Vereinsmitglieder)

Mrz
15
So
Treibball Schnuppertag @ Auf dem ATFD-Gelände
Mrz 15 um 9:30
Treibball Schnuppertag @ Auf dem ATFD-Gelände

Helga Jankowski gibt dir und deinem Hund die Gelegenheit, auf dem Trainingsgelände des ATFD in Dieburg in die spannende Hundesportart Treibball reinzuschnuppern.

Beim Treibballspiel werden drei, sechs oder acht Bälle ähnlich wie beim Billard in einer Distanz von 8, 12 oder 20 m gelegt. Hundeführer und Hund stehen in einem Tor. Der Hundeführer schickt den Hund hinter die Bälle, dabei soll der Ball an der Spitze zuerst angespielt werden. Nach und nach werden alle Bälle ins Tor getrieben. Die Regeln für Treibball-Turniere orientieren sich zwar ein wenig an Schaf-Hüte-Wettbewerben, ansonsten hat das Spiel mit dem Schafe hüten nichts gemeinsam.

Treibball ist einfach nur ein Spiel, das Spaß macht, die Zusammenarbeit des Mensch-Hund-Teams fördert und deinen Hund motiviert, mit dir gemeinsam neue Übungen zu erlernen. Das Training kann abwechslungsreich gestaltet werden, indem z. B. auch Agility-Geräte wie Hürden oder Tunnel mit eingebaut werden – der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Wenn ihr beim Schnuppertag dabei sein wollt, meldet euch bis zum 1. März per E-Mail bei Helga Jankowski an (jankowski2946@t-online.de).

Mrz
16
Mo
Trainingsbeginn Agility und Hundeturnen @ Auf dem ATFD-Gelände
Mrz 16 um 18:30
Mrz
25
Mi
Anfängerkurs “Hundenasen im Einsatz” @ Auf dem ATFD-Gelände
Mrz 25 um 17:00 – 18:00
Anfängerkurs "Hundenasen im Einsatz" @ Auf dem ATFD-Gelände

Wir die „fliegenden Hunde“ (Agility Team Flying Dogs e.V.) bieten für interessierte HundebesitzerInnen einen AnfängerkursHundenasen im Einsatz“ an.

Diese interessante Sportart eignet sich für jeden Hund, vom Welpen bis zum Senior oder Handicap-Hund.
Hierbei lernt der Hund spielerisch, Dinge/Gegenstände zu erschnüffeln, mit dem Ziel, sie später in verschiedenen Parcours zu finden und durch gezielte Ablage vor dem Gegenstand anzuzeigen. Die Parcours, in denen der Hund sucht, sind unterschiedlich aufgebaut, z.B. mit oder ohne Verstecke. Hier spricht man von der Suche im Trümmerfeld, der Flächensuche oder der Behältnis-Strecke.

Der Anfängerkurs besteht aus 12 Übungseinheiten.
Ab dem 25. März 2020 immer mittwochs (ab 17 Uhr), jeweils ca. 1 Stunde.

Die Kosten betragen 140 Euro je Mensch-Hund-Team. Der Kurs findet auf unserem umzäunten Vereinsgelände statt.

Agility Team Flying Dogs e.V.

Apr
2
Do
Agility Anfängerkurs @ Auf dem ATFD-Gelände
Apr 2 um 17:00 – 18:30
Agility Anfängerkurs @ Auf dem ATFD-Gelände

Wir die „fliegenden Hunde“ (Agility Team Flying Dogs e.V.) bieten für interessierte HundebesitzerInnen einen Agility-Anfängerkurs an. Diese interessante Sportart ist für alle Größen und Arten von Hunden geeignet.

Zu diesem Kurs findet ein Informationsabend am Dienstag, den 2. April um 17 Uhr auf dem Vereinsgelände, „Auf der kleinen Mörs“, in Dieburg statt. Wissenswertes zum Training wird erklärt und eine Anmeldung kann erfolgen.

 

Was ist Agility?

Agility ist ein kontrolliertes Spiel, bei dem der Hund mit Leichtigkeit freudig über und durch – in einem Parcours bis zu 20 Stück – unterschiedliche Hindernisse läuft. Als Kommunikationsmittel, um den Hunde den Weg durch den
Parcours zu weisen, dient dem Menschen hierbei lediglich seine Stimme und Körpersprache.

Agility ist purer Spaß, wenn das Gelernte im Parcours umgesetzt wird und Mensch und Hund zu einem Team zusammenschmelzen.

Agility ist Bewegung und Körperbeherrschung für Zwei- und Vierbeiner gleichermaßen.

Agility ist auch geistige Fitness, denn der Hundeführer muss sich nicht nur die richtige Reihenfolge der Hindernisse im Parcours merken, sondern muss auch schnell reagieren, falls der Hund ein falsches Gerät anvisiert. So muss auch der Hund die Zeichen seines Menschen zügig befolgen. Das korrekte Angehen der Hindernisse erfordert vom Hund ebenfalls hohe Konzentration.

Diese Leistungsmerkmale machen den Agility-Sport so vielseitig und attraktiv und sind für Mensch und Hund immer wieder eine neue Herausforderung. Agility-Training fördert nicht nur die Kondition und Konzentrationsfähigkeit der Vierbeiner, sondern auch die Mensch-Hund-Beziehung.

Agility Team Flying Dogs e.V.

Infoabend Agility Anfängerkurs @ Auf dem ATFD-Gelände
Apr 2 um 17:00 – 18:30

Wir, die „fliegenden Hunde“ (Agility Team Flying Dogs e.V.), bieten für interessierte HundebesitzerInnen einen Agility-Anfängerkurs an. Diese interessante Sportart ist für alle Größen und Arten von Hunden geeignet.

Zu diesem Kurs findet ein Informationsabend am Donnerstag, den 2. April um 17 Uhr auf dem Vereinsgelände, „Auf der kleinen Mörs“, in Dieburg statt. Wissenswertes zum Training wird erklärt, und man kann sich verbindlich zum Kurs anmelden.

 

Was ist Agility?

Agility ist ein kontrolliertes Spiel, bei dem der Hund mit Leichtigkeit freudig über und durch unterschiedliche Hindernisse läuft – in einem Parcours bis zu 20 Stück. Als Kommunikationsmittel, um dem Hund den Weg durch den
Parcours zu weisen, dienen dem Menschen hierbei lediglich Stimme und Körpersprache.

Agility ist purer Spaß, wenn das Gelernte im Parcours umgesetzt wird und Mensch und Hund zu einem Team zusammenschmelzen.

Agility ist Bewegung und Körperbeherrschung für Zwei- und Vierbeiner gleichermaßen.

Agility ist auch geistige Fitness, denn der Hundeführer muss sich nicht nur die richtige Reihenfolge der Hindernisse im Parcours merken, sondern auch schnell reagieren, falls der Hund ein falsches Gerät anvisiert. So muss auch der Hund die Zeichen seines Menschen zügig befolgen. Das korrekte Angehen der Hindernisse erfordert vom Hund ebenfalls hohe Konzentration.

Diese Leistungsmerkmale machen den Agility-Sport so vielseitig und attraktiv und sind für Mensch und Hund immer wieder eine neue Herausforderung. Agility-Training fördert nicht nur die Kondition und Konzentrationsfähigkeit der Vierbeiner, sondern auch die Mensch-Hund-Beziehung.

Agility Team Flying Dogs e.V.

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht!

Apr
18
Sa
Arbeitseinsatz @ Auf dem ATFD-Gelände
Apr 18 um 10:30

(nur für Vereinsmitglieder)